Bürgermeister-Info

Ein Mann, der für die Kamera lächelt

KW 27, 06.07.2024: Gemeinderatssitzung 5.7.2024

Für den 5. Juli wurde nach Abstimmung mit allen Fraktionen eine dringliche Gemeinderatssitzung einberufen. Es wurde notwendig, ehestmöglich Klarheit dafür zu schaffen, ob der Gemeinderat mit der Zustimmung zum UVP-Verfahren (Umweltverträglichkeitsprüfung) das Projekt nun weiterhin, wie im Vertrag vom September 2023 einstimmig beschlossen, unterstützt. Zudem wurde es notwendig, der beginnenden gesellschaftliche Unruhe im Ort mit einer klaren Entscheidung des Gemeinderates zu begegnen, was in der letzten Sitzung vom 28. Juni 2024 nicht gelang.

Rund 35 Zuschauer säumten die Sitzung, wo u.a. mit Schildern ihr Sorgen geschrieben standen. Ich möchte mich hier auch ausdrücklich bedanken, dass die Sitzung trotz des emotionalen Themas nicht gestört wurde!

Die Entscheidung gestern, am 5.7.2024, fiel nun sehr deutlich dafür aus, dass wir dem UVP-Verfahren für die geplanten sieben Windräder auf Königswiesener Gemeindegebiet zustimmen. Damit drückt der Gemeinderat auch sein Vertrauen in die UVP-Behörde aus, gewissenhaft und objektiv im Sinne ALLER Bewohner zu prüfen. 

Dies wird auch deshalb ein wichtiger Schritt, weil eine objektive Betrachtung durch zuständige Fachabteilungen inkl. ihrer Sachverständigen die heute in Umlauf befindlichen Argumente gegen Windkraft vielfach widerlegen werden.


KW 26, 30.06.2024: Windpark in Königswiesen - Status

In der Gemeinderatssitzung am Freitag, den 28.6.2024 konnte keine Entscheidung zur Zustimmung zur Umweltverträglichkeitsprüfung (kurz: UVP) für den geplanten Windpark gefasst werden. 
Der Tagesordnungspunkt wurde auf Antrag vertagt.

Ein vor der Sitzung von der FPÖ eingebrachter Dringlichkeitsantrag, welcher einen Grundsatzbeschluss zu Volksbefragungen vor der Errichtung von Windparks vorsieht, bekam keine Zustimmung.


Der am Donnerstag, den 27.6.2024 eingebrachte Antrag auf Volksbefragung lt. §5 OÖ. BBRG von der Bürgerinitiative ‚TIWPKW‘ mit Sprecher Mag. Christian Jahn ist in Prüfung.


Ein am Freitag, den 28.6.2024, ebenfalls von Herrn Mag. Christian Jahn eingebrachte Antrag auf Volksbefragung lt. §38 der OÖ. Gemeindeordnung befindet sich ebenfalls in Prüfung.

 


KW 24, 14.06.2024: Sanierung Güterweg Mooseder

Nachdem bereits 2023 der erste von zwei Teilabschnitten des Güterweges Mooseder saniert wurde, konnten wir heuer den 2. Teilabschnitt in Angriff nehmen und in diese Woche fertigstellen. Mit dieser Maßnahme wurde einer der ältesten asphaltierten Güterwege im Gemeindegebiet in Stand gesetzt bzw. erneuert.


KW 23, 07.06.2024: EU-WAHL 2024 am Sonntag, den 9. Juni 2024

ich erlaube mir, liebe Königswiesenerinnen und Königswiesener, auf diesem Wege auf die EU-Wahl am Sonntag, den 9. Juni 2024 hinzuweisen und zur aktiven Teilnahme an der Wahl einzuladen!

Die Demokratie ist ein höchst schützenswertes Gut. Sie erlaubt uns auch, mit unseren Entscheidungen bzw. unseren Stimmen mitzuwirken.

Demokratie und Wählen bedeutet daher auch, sich mit der Sache auseinanderzusetzen und damit auch ‚Arbeit‘ für uns bzw. eines jeden Wählers. 

Ein starkes Europa unterstützt uns Nationalstaaten in vielen großen Themen, welche wir selbst nicht ansatzweise lösen könnten. Betrachten wir die EU als große Chance, auch wenn wir oftmals meinen mögen, dass sie weit weg sein mag von uns.


KW 22, 31.05.2024: Fertigstellung Pumptrack Königswiesen

Diese Woche wurde der Pumptrack beim Union-Sportgelände in Königswiesen baulich fertig gestellt. Nun gilt es, dass das ‚Rund-Herum‘ noch finalisiert wird, wie etwa der Bewuchs als Sichtschutz, Schilder und auch Mistkübel montiert werden, etc.

Bis die Abnahme (TÜV) für die notwendige Freigabe der Anlage erreicht wird, kann und soll auch der Rasen noch nicht betreten werden, die Anlage ist sozusagen noch für die Benutzung gesperrt.

Die Freigabe der Anlage ist mit 12. Juni 2024 geplant. 

Für die Eröffnungs-Feier am 22. Juni 2024 ab 09:30 Uhr laden wir bereits jetzt ein!

Kommende Woche wird auch der Parkplatz entlang der Sportplatzstraße hergestellt, welcher durch die wasserdurchlässige Rasengitter-Verlegung das Oberflächenwasser in die Drainagen absaugt und Richtung Naarn ableitet. Hier wurde auch darauf Rücksicht genommen, dass große Wassermassen, kommend von der ‚Dungl-Höh‘, unter dem Pumptrack durchgeschleust werden können. Dies soll die Stockbahn und die Union-Anlage entlasten und auch Rückstau – im Fall der Fälle - zum Vorteil der angrenzenden Liegenschaften in der Sportplatzstraße reduzieren.

 

KW 21, 26.05.2024: 50-jähriges Jubiläum des Kindergarten Königswiesen

Am Freitag, den 24. Mai 2024, durften wir unser 50jähriges Jubiläum des Kindergartens in Königswiesen auf wunderschöne Art und Weise feiern!

Viele BesucherInnen von Groß bis Klein waren unserer Einladung gefolgt und konnten sich der Aufführung unserer Kindergartenkinder über die Entwicklung der vergangenen 50 Jahre freuen.

Vom Beginn 1974 in der ‚Alten Volksschule‘ über den Einzug in das neue Gebäude im Jahr 1982 an die heutige Adresse wurde auch der Um- und Ausbau auf ein 4-gruppiges Haus im Jahr 2010 schauspielerisch dargestellt. 

Die Entwicklung einer Einrichtung hängt immer und direkt mit dem Engagement der handelnden Personen zusammen. Dies ist seit Beginn in dieser wunderbaren Einrichtung sicht- und spürbar. Dafür möchte ich allen bisherigen Leiterinnen und Mitarbeiterinnen und natürlich der aktuellen Leiterin Silvia Karlinger samt ihrem Team meinen herzlichsten Dank aussprechen!


KW 20, 17.05.2024: Straßen-Sanierungen 

Im diesjährige Straßenbauprogramm planen wir Güterwege und in die Jahre gekommene Gemeindestraßen zu sanieren.

Neben dem Güterweg Moseder, wo aktuell im Zuge des 2. Bauabschnittes die Instandsetzung läuft, werden wir im oberen Abschnitt der Bergstraße den ‚Stich‘ bis zum Wendehammer asphaltieren. Im unteren Bereich der Bergstraße wird der kaputte Fahrstreifen von der B124 bis zur neuen Decke im Bereich ca. Feldstraße saniert.

Zudem treffen wir gerade Vorbereitungen für weitere Sanierungen inkl. Entwässerungseinbauten von Gemeindestraßen, die wir noch zu einem Teil ab heuer in Stand setzen werden.


KW 19, 11.05.2024: Freibad-Saison 2024

Aktuell laufen die Vorbereitungen für die Freibad-Saison auf Hochtouren. Wenn das Wetter mitspielt, starten wir ab Freitag, den 17. Mai 2024 ab 13:00 Uhr!

Ich freue mich wieder auf die Köstlichkeiten von den Haupti’s, die auch heuer zu unseren Betriebszeiten für die kulinarische Versorgung unsere Gäste im Erlebnisbad sorgen!

Unser Freibad ist in den Sommermonaten ein toller Treffpunkt für uns alle. Ich lade euch daher herzlich ein, unser Freibad zu nutzen bzw. zu besuchen!


KW 18, 04.05.2024: Sonderbedarfszuweisung – 125.000€ für Königswiesen

Die Oö. Landesregierung hat in ihrer Sitzung vom 22.04.2024 die Richtlinie „Sonder-Bedarfszuweisungsmittel 2024“ beschlossen, um die Eigenmittel der Gemeinden und Statutarstädte zu stärken. Dies ist eine wichtige Maßnahme, den Kommunen strukturelle Finanzmittel zukommen zu lassen. Damit sollen notwendige Investitionen in dieser herausfordernden Zeit ermöglicht werden.

Für die Marktgemeinde Königswiesen wurden 125.000€ zugesichert. Wir werden diese Finanzspritze erstmal als Rücklage ‚parken‘. Alle Projekte, die für heuer geplant sind oder bereits laufen, sind bereits finanziert.


KW 17, 28.04.2024: Kanalsanierung Mönchdorf – Planungsstand 

Für die Sanierung des Kanals in Mönchdorf nähern wir uns der finalen Planungsphase. Es handelt sich hierbei neben der unbedingt notwendigen technischen/baulichen Sanierung auch um eine strategisch notwendige Weiterentwicklung. Das Kanal-Netz soll dem Stand der Technik entsprechend in ein Trennsystem umgebaut werden. Das heißt konkret, dass Oberflächenwässer von zu klärenden Abwässern getrennt werden, was u.a. eine deutliche Reduktion der Pumpleistung zur Kläranlage nach Königswiesen im Fall von Regenereignissen bedeutet.

Das Projekt umfasst neben der Ausprägung des Kanals in ein Trennsystem das Durchziehen der Druckleitung von der Skiliftstraße bis zur ehem. Kläranlage, um die Geruchsbelästigung in den Griff zu bekommen. Ein zweistufiges Rückhaltebecken im Blumental, welches nun weiter runter Richtung Leithnerbach geplant wird, soll die Versickerung sowie die gedrosselte Ableitung von Oberflächenwässern gewährleisten, was auch der ‚Seenbildung‘ im oberen Bereich des Blumentales bei Starkregenereignissen entgegenwirken wird.


KW 16, 19.04.2024: Community Nursing in Königswiesen – es geht weiter!

Nachdem es eine kurze und ungeplante Unterbrechung im Projekt ‚Community Nursing‘ in Königswiesen gegeben hat (siehe Blog-Eintrag vom 24. März), können wir nun berichten, dass dieses Projekt ab kommender Woche fortgeführt wird! 

Renate Gassner, diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester aus Mönchdorf, wird die Agenden ab kommender Woche übernehmen. Auch sie wird sich um die Themen rund um die Pflege in den eigenen vier Wänden – der zentralen Aufgabe der Community Nurses – annehmen und unsere Bürgerinnen und Bürger beraten. Mit ihrer langjährigen Erfahrung wird sie uns hier optimal begleiten können!

Wir heißen dich, liebe Renate, herzlich willkommen im Team!


KW 15, 12.04.2024: Generalsanierung der Kläranlage Königswiesen

Wie bereits mehrfach kommuniziert, ist für das Jahr 2024 die Generalsanierung der Kläranlage geplant. Diese wurde mittlerweilen auch gestartet, die ersten großen Erdbewegungen sind bereits im Gange.

Die Sanierung wird uns lt. Projektplan bis Anfang Oktober 2024 beschäftigen. Das damit notwendige Investitionsvolumen beträgt 1,85 Mio. Euro. Der Beschluss im Gemeinderat war einstimmig, wie auch alle anderen Investitionen in unsere wichtige Grundinfrastruktur in den letzten 2,5 Jahren.


KW 14, 07.04.2024: Vorbereitungen für das Kindergartenjahr 2024/25

Obwohl wir uns noch mitten im aktuellen Kindergartenjahr befinden, laufen die Planungen bereits für das kommende Jahr 2024/25. Auf Basis der Bedarfserhebungen wissen wir bereits, dass wir in den Kindergärten Mönchdorf und Königswiesen in allen Gruppen – Stand heute - voll ausgelastet sein werden. Ich begrüße es sehr, dass das Angebot, welches sukzessive ausgebaut worden ist, auch so gut angenommen wird!


KW 13, 30.03.2024: Einbau Rasengittersteine im Schulhof Mönchdorf

Im Schulhof Mönchdorf wurde in dieser Ferien-Woche im Bereich der neuen Arena bis runter zur Pfarrkirche Rasengitter verlegt. Bei feuchtem Wetter wird die Gefahr des Ausrutschens reduziert. Zudem soll der neue Unterbau pflegeleichter werden. Es wird noch ein wenig Geduld brauchen, bis der Rasen neu und dicht angewachsen ist.

Mit dieser Maßnahme ist die Schulhof-Attraktivierung in Mönchdorf abgeschlossen.


KW 12, 24.03.2024: Community Nursing in Königswiesen

Das Projekt ‚Community Nursing in Königswiesen‘ ist bis jetzt sehr erfolgreich verlaufen. Aktuell müssen wir aber davon berichten, dass sich unsere Nurse, Vanessa, beruflich verändern wird und sie nicht mehr für uns zuständig ist.

Unsere zuständige Dienstleistungsorganisation ‚Diakonie‘ ist sehr bemüht, die nun offene Stelle wieder rasch in Königswiesen zu besetzen. 

Fragen oder Informationen zur Pflege können in der Zwischenzeit am Gemeindeamt bzw. unter der bisherigen Mobiltelefonnummer unserer Nurse gestellt werden (eine Umleitung ist eingerichtet). 

Ich möchte mich sehr herzlich bei Vanessa für ihre Dienste in der Marktgemeinde Königswiesen bedanken und alles Gute für ihre neuen Aufgaben wünschen!


KW 10, 09.03.2024: Privater Wohnhausbau

In den vergangenen Tagen und Wochen konnte man nun bemerken, dass die Bautätigkeit im Privat-Wohnhausbau wieder startet. Es ist auch auffällig, dass die Nachfrage an Baugrundstücken wieder besteht bzw. zunimmt, nachdem diese eine Zeit lang quasi ‚nicht existent war‘.

Es tun sich immer wieder Möglichkeiten hinsichtlich Baugrundstücke in unserem Gemeindegebiet auf. Sollte Interesse daran bestehen, nehmen wir uns gerne für ein persönliches Gespräch Zeit!

 

KW 09, 02.03.2024: Errichtung der Windmessung im Stiftinger Forst

Am kommenden Mittwoch, den 6. März 2024, wird im Waldgebiet des Stiftinger Forstes die Windmessanlage errichtet. Diese besteht aus einem Masten mit rund 120 Meter Höhe, welcher seitlich mit Gurten abgespannt wird.

Diese Windmessanlage hat nichts mit dem Bau von Windrädern zu tun. Sie dient ausdrücklich der vertieften Grundlagenforschung hinsichtlich Windstärken für das Projekt. Dieser Mast ist ein temporäres Bauwerk und wird nach Ende der Messung auch wieder demontiert.

In diesem Zuge möchte ich auch erwähnen, dass trotz der Aussendung des OÖ. Umweltanwaltes zu Beginn dieser Woche (KW 9) der Projektbetreiber weiter an der Projektierung des Windparks festhält. Im UVP-Verfahren hat der Umweltanwalt dann auch Parteienstellung, was für das Projekt tatsächlich relevant sein wird.


KW 07, 17.02.2024: Königswiesen ist 'Fairtrade-Gemeinde'

Fairer Handel mit Lebensmittel ist für den Gemeinderat von Königswiesen von bedeutsamer Wichtigkeit. Existenzsichernde Einkommen durch fair gehandelte Produkte, die wir importieren, ist ein wesentliches Ziel. Diesen Gedanken legen wir aber auch auf unser eigenes Umfeld um: Gerechte Preise für lokal bzw. regional erzeugte Lebensmittel sichern auch bei uns Einkommen, die für Landwirtschaften und Lebensmittelhersteller die Lebensgrundlage bilden. Dafür stehen wir ein.

Mit dieser Maßnahme haben wir uns auch in die Fairtrade-Region Mühlviertler Alm eingebettet, wo aktuell neun von zehn Gemeinden unter diesem gemeinsamen Dach diesen wertvollen Gedanken teilen.

Am 15. Februar 2024 fand die Ernennungsfeier im GH Hinterkörner (Kronagl) statt. Gemeinsam mit Mühlviertler Alm, der Organisation Welthaus der Diözese Linz und dem Stelldichein zweier Landtagsabgeordneter ging dieser (nicht öffentliche) Festakt über die Bühne. 


KW 06, 11.02.2024: Vorbereitungen zum Josefi-Markt 2024

Auch wenn wir uns gerade noch in der Hochblüte des Faschings befinden, laufen bereits die Vorbereitungen für den Königswiesener Josefi-Markt am 19. März 2024 auf Hochtouren.

Die Straßensperren, Umleitungen und Einbahnen gehören definiert, Marktfahrer organisiert und die Einsatzorganisationen abgestimmt.

Ein großes Danke an alle, die diese Traditions-Veranstaltung durch ihren Einsatz ermöglichen: Unterstützungsverein der Pferdebesitzer, Reit- und Fahrverein sowie Wirtschaftsbund Königswiesen. Danke!


KW 05, 03.02.2024: Kanalsanierung Mönchdorf

Für 2024 ist der Start der Sanierung des Mönchdorfer Kanals geplant. Diesbezüglich befinden wir uns in den letzten Tagen mit unserem Siedlungswasserbauer in vertiefenden Planungen.

Der Start der Sanierung wird gegen Ende des 3. Quartals erwartet, nachdem wir ein anderes Großprojekt (Kläranlagensanierung) größtenteils abgeschlossen haben.


KW 03, 20.01.2024: Faschingsumzug 2024 in Königswiesen

Am heurigen Faschingsdienstag, den 13. Februar 2024 gibt es neben Mönchdorf auch in Königswiesen wieder einen Faschingsumzug.
Dazu sind alle Betriebe, Vereine und Organisationen, aber auch alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zur aktiven Teilnahme eingeladen!

Das detaillierte Programm mit den gesammelten Veranstaltungen zu unseren Faschingshöhepunkten wird in den nächsten Tagen veröffentlicht (Gemeinde-Website, Nachrichtenblatt, …).

Ich freue mich gemeinsam mit meinem Organisationsteam auf viele Teilnehmer:innen sowie auf einen lustigen und ausgelassene Nachmittag!


KW 02, 12.01.2024: Status Glasfaserausbau im Gemeindegebiet

Der letzte Fördercall für die nächsten Glasfaserausbaugebiete wurde noch Ende 2023 geöffnet. Leider gibt es keine förderfähigen Ausbau-Gebiete in unserer Region bzw. unsere Gemeinde.
Es verdichten sich die Hinweise, dass bei uns bzw. generell in OÖ die ausbaufähigen Fördergebiete ‚blockiert‘ werden.
Wir werden uns das genauer ansehen…


KW 01, 06.01.2024: Jännerrallye 2024

Diese Woche stand unser Bauhof im Zeichen der Jännerrallye 2024. Für den Klassiker in Hörzenschlag, auf dem zwei Sonderprüfungen ausgetragen werden, galt es, die Verkehrsanordnungen und Beschilderung aufzustellen und für einen reibungslosen Betrieb am Dreikönigstag in Position zu bringen.

Ich wünsche allen Teilnehmern sowie dem Veranstalter viel Glück!


KW 52, 29.12.2023: Mietpreis-Senkung im Wohnhaus ‚Familie‘!

Nach einigen Verhandlungen mit der Wohnungsgesellschaft ‚Familie‘, welche das neue Wohnhaus am Ahornweg 4 errichtet hat, sowie auch unserem Unterstützungs-Gesuch beim Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Haimbuchner, gibt es nun ein weiteres Ergebnis: die Mieten werden ab 2024 nachhaltig gesenkt.

Das erste Teilziel, die Betriebskostenabrechnung zu prüfen und neu zu evaluieren bzw. zu senken, wurden bereits im ersten Quartal 2023 erreicht und umgesetzt. 

Mit Jahresbeginn 2024 werden nun auch die Mieten nachhaltig gesenkt. 

Beispiele:

  • Für eine 74m2-Wohnung ergibt das anstatt einer Erhöhung (durch gestiegene Zinsen) von 30€/Monat eine Senkung von 32€. In Summe ergibt das eine Senkung der Miete von 62€/Monat oder umgerechnet 744€/Jahr.
  • Für eine 50m2-Wohnung wird statt der Erhöhung durch Zinssteigerungen von 20€ eine Senkung der Miete um 22€ vorgenommen. Das sind 504€ geringere Mietkosten pro Jahr.

Wissend, dass ‚es immer mehr‘ sein könnte, bin ich der Auffassung, dass wir durch die beiden Schritte - Senkung der Betriebskosten und Senkung der Mieten - den ursprünglich offerierten Preisen wieder sehr nahe sind.

Ich hoffe, dass wir damit den Mieterinnen und Mietern helfen konnten und damit wieder eine gewisse Zufriedenheit zurückkehrt.


KW 51, 22.12.2023: Frohe Weihnachten!

Liebe Königswiesenerinnen und Königswiesener,

ich wünsche euch persönlich, aber auch im Namen der gesamten Belegschaft der Marktgemeinde frohe Weihnachten und ein gutes, neues Jahr 2024!

Genießt ein paar ruhige Tage, damit ihr wieder mit frischem Schwung im neuen Jahr durchstarten könnt!


KW 49, 10.12.2023: Budget 2024

In den letzten Wochen arbeiten wir fieberhaft an der Erstellung des Budgets für 2024. Es gilt laufende und kommende Großprojekte unserer Grund-Infrastruktur so gut und geschickt als möglich einzuarbeiten. Einige Millionen Euro müssen dafür zusätzlich ‚verpackt‘ und eingearbeitet werden.

Parallel dazu plagt uns eine strukturell schwächelnde Gemeindefinanzierung von außen:
Die Erhöhungen der Ertragsanteile und Zuschüsse vom Bund, welche durch die Verhandlungen zwischen Bund und Länder im Finanzausgleich verhandelt wurden, machen für uns in Königswiesen nur knapp 20% der laufenden Mehrkosten wett. 

Diese Kombination macht eine ausgewogenen Budgetgestaltung für 2024 nicht nur schwierig, sondern unmöglich. Auch die Folgejahre werden unter der aktuellen Finanzierungssituation mehr als spannend. Da auch sehr viele andere Gemeinden von den strukturellen Finanzierungsproblemen betroffen sind, hoffe ich sehr stark auf eine baldige und konsequente Änderung des aktuellen Finanzausgleiches.

Der Begriff Gemeinde-Autonomie muss wieder Realität werden. Das ist nur möglich, wenn den Gemeinden jene Mittel zur Verfügung gestellt werden, die sie zur Bewältigung ihrer vielfältigen Aufgaben - unter der Prämisse des sparsamen und zweckmäßigen Einsatzes - benötigen.


KW 48, 01.12.2023: Königswiesener Weihnachtsmarkt 2023

Endlich ist es soweit! Nach 2019 findet in Königswiesen am kommenden Wochenende (2. - 3. Dezember 2023) wieder der Adventmarkt statt!

Es freut uns sehr, dass wir nach langer Pause diese Veranstaltung wieder anbieten können. Bei weihnachtlichem und zugleich tollem Winterwetter kann uns der Adventmarkt in weihnachtliche Stimmung versetzen!

Ich danke allen Organisator:innen, Unterstützer:innen, Helfer:innen, die diese Traditionsveranstaltung durch ihr zutun ermöglicht haben. 

Zudem wünsche ich allen Künstlern und Mitwirkenden viel Erfolg für ihre Aufführungen und allen Gästen vorweihnachtlichen Zauber!


KW 47, 24.11.2023: Workshops zur Marktplatzgestaltung - Maßnahmenplanung

Diese Woche starteten wir mit den ersten beiden Workshops zur Maßnahmen-Definition für die Vision 2030 unseres Marktplatzes.

Rund 20 Besucher waren am Montag und auch am Donnerstag bei unseren Treffen am Gemeindeamt dabei und es wurden bereits sehr wertvolle Vorschläge erstellt. Es wurden die Themenschwerpunkte ‚Freiraumgestaltung‘ und ‚Innenräume und Raumordnung‘ bearbeitet.

Am 4. Dezember schließen wir mit dem Thema ‚Mobilität‘ ab. Treffpunkt ist wieder 19.30 Uhr am Gemeindeamt. 

Die Ergebnisse werden wieder protokolliert und auf der Gemeinde-Homepage online gestellt.


KW 46, 17.11.2023: Fertigstellung der Sitz-Blöcke in der Volksschule Mönchdorf

Nach einer sehr kurzen Anlauf- und Bauzeit wurden die Sitzblöcke im Hof der Volksschule Mönchdorf fertiggestellt. Mit dieser Maßnahme ist es gelungen, im Außenbereich entlang des Pfarrgartens eine Arena-artige Anlage für Zuseher von Vorführengen, Spiele, etc. umzusetzen. 

Diese Aufwertung konnte 100%ig aus Fördermitteln finanziert werden.

Herzlichen Dank unseren örtlichen Unternehmern, welche diese Baustelle in Windeseile realisieren mussten!


KW 45, 10.11.2023: Sanierung der Kläranlage - Baueinleitung

Diese Woche wurde als nächster wichtiger Punkt in der generellen Infrastruktur-Sanierungswelle die Revitalisierung der Kläranlage Königswiesen eingeleitet.

Die involvierten Gewerkträger inkl. Ziviltechniker trafen sich zu erster Abstimmung am Gemeindeamt, um die Ausführungs- bzw. Detailplanungen für einen Baustart Anfang 2024 zu erstellen.

Wir gehen aktuell davon aus, dass dieses Projekt, welches sich mit einem Bauvolumen von rund 1,85 Mio. Euro zu Buche schlägt, im Sommer 2024 abgeschlossen sein wird.  


KW 44, 03.11.2023: Vorbereitungen für den Winter

Wenn wir auch heuer einen Sommer hatten, welcher weit in den Herbst gereicht hat, laufen die Vorbereitungen für den Winterdienst im Gemeindegebiet auf Hochtouren. Sämtliche Arbeitsmaschinen werden auf- und umgerüstet, gewartet und somit einsatzbereit gemacht, Splitt-Kisten aufgestellt und gefüllt, Schneestangen gesetzt, usw.

Somit kann der Winter kommen, wir sind vorbereitet ,-))

Ich wünsche allen unseren Mitarbeitern und Dienstleistern einen unfallfreien Winterdienst und breite Akzeptanz unserer Bürgerinnen und Bürger für das Erledigen dieser oft undankbaren Aufgabe!


KW 43, 28.10.2023: Wechsel von Volksschüler:innen der 3. Klasse im Gemeindegebiet

Auch in der Königswiesener Volksschule ist die ‚akute Personalnot‘ angekommen. Um unsere Schüler:innen anstatt in einer ‚Großklasse‘ der 3. Schulstufe zu unterrichten, empfahl die Bildungsdirektion OÖ unserer Schulleitung sowie unseren Eltern, dass einige Kinder in die Volksschule Mönchdorf ausweichen mögen. Dies soll allen Kindern dieser Klasse helfen, in der aktuellen Situation einen adäquaten Unterricht zu erhalten.

Ich möchte mich persönlich beim Schulpersonal, aber vor allem bei allen Eltern herzlich bedanken, die durch ihre Offenheit und vor allem sachliche Vorgehensweise diese rasche Lösung ermöglich haben. Dies bringt allen Schüler:innen der betroffenen Klasse Vorteile im weiteren Unterricht.

Ich wünsche zudem allen Kindern, und vor allem jenen, die nach den Herbstferien in ‚ihre neue Schule‘ gehen, alles Gute und vor allem ein ganz schnelles ‚Einfinden‘ in die neuen Gegebenheiten!


KW 42, 22.10.2023: Aufwertung des Ganztags-Schulbetriebes in Mönchdorf

Durch die rege Inanspruchnahme der Nachmittagsbetreuung der Volksschule in Mönchdorf ist es uns möglich, eine weitere Förderschiene zu öffnen. Mit diesen Geldern haben wir nun geplant, den Außenbereich neu zu gestalten bzw. aufzuwerten. Entlang des Zaunes am Pfarrgarten werden Sitzblöcke errichtet, welche u.a. bzw. auch für Veranstaltungen im Schulhof perfekt genutzt werden können. Der Baustart wird ehest in den Herbstferien 2023 stattfinden.

Danke an unsere Direktorin der VS Mönchdorf Gerti Haider, die durch ihren Einsatz diese zusätzlichen Fördergelder sichern konnte!


KW 41, 13.10.2023: Nachfolge in der Ordination Dr. Schützenberger

Seit Anfang Oktober 2023 gibt es Unterstützung durch zwei Jung-Ärzte in der hausärztlichen Ordination Dr. Schützenberger.

Dr. Johannes Burger und Dr. Philipp Gattringer unterstützen aktuell in der Ordination und werden den Ordinationsbetrieb auch in naher Zukunft übernehmen.

Ich wünsche unseren neuen Ärzten alles Gute in ihrer neuen Aufgabe! Zudem möchte ich mich bei Dr. Josef Schützenberger für dessen Einsatz herzlich bedanken, diese für Königswiesen optimale Lösung zu erreichen!


KW 40, 07.10.2023: Erneuerung der Fahrbahn- und Parkplatzmarkierungen

Nachdem vor Schulbeginn die ‚Achtung Schulkinder‘ Symbole an den mit Schulkindern frequentierten Streckenabschnitten erneuert wurden, folgte die Erneuerung der Fahrbahnabgrenzungen, Parkplatzmarkierungen, Gehweg-Symbolisierungen etc. 

Ich wünsche mir und uns allen, dass diese Markierungen helfen, einerseits den Schulweg an vielen Stellen sicherer zu machen, erwarte mir aber auch andererseits, dass die vorgegebenen Markierungen der Park- und Stellverbote von allen Fahrzeuglenker:innen richtig interpretiert werden.


KW 39, 29.09.2023: Neue Haltestelle ‚Neue Heimat Nord‘

Ein sicherer Weg zur Schule oder zum nächsten öffentlichen Verkehrsmittel ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher haben wir und dafür eingesetzt, die ehemalige Haltestelle ‚Lindner‘, nun neu benannt in ‚Neue Heimat Nord‘ in der neuen Heimat in leicht geänderter Lage zu reaktivieren.

Die Haltestelle ist bereits aktiv und wird auf Grund ihrer Nebenstellen-Ausprägung einmal täglich in Richtung Königswiesen um 6.56 Uhr bedient.


KW 38, 22.09.2023: Auftakt 'Gesunde Gemeinde' mit Setzung des Schwerpunktes 'Senioren'

Am Mittwoch, den 20.09.2023 fand die Auftaktveranstaltung des neuen Teams der 'Gesunden Gemeinde' zum Thema 'Gesund und gut versorgt bis ins hohe Alter' statt.

Gemeinsam mit unserer Community Nurse Vanessa Baumgartner wurde ein Vortrag zum Thema Trittsicherheit und Sturzprävention im Rahmen der ÖGK organisiert.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, viele Besucher konnten begrüßt werden. Damit wurde ein erfolgreicher Start der neuen Mannschaft rund um die 'Gesunde Gemeinde' gesetzt, welche sich zum Ziel gesetzt hat, in Zusammenarbeit mit unserer Community Nurse vor allem Bedürfnisse unserer reiferen Generationen gerecht zu werden.



KW 37, 15.09.2023: Schul- und Kindergartentransport im Gemeindegebiet

Diese Woche möchte ich meinen Dank an unsere Unternehmer aussprechen, die sich seit Jahren um den Schüler:innen - sowie Kindergartentransport im Gemeindegebiet kümmern. Auch für dieses Schuljahr ist der Betrieb wieder reibungslos angelaufen. Ein Privileg, welches viele andere Gemeinden leider nicht mehr haben.

Wir sind sehr froh, euch immer als verlässliche Partner für diese – und uns allen sehr wichtige Dienstleistung - zu haben.

 


KW 36, 08.09.2023: Sanierung B124 am Marktplatz sowie Gartenstraße

Nach langem Warten auf das beauftragte Unternehmen wurde nun die Fahrbahn der B124 am Marktplatz saniert. In diesem Zuge wurde auch die Gartenstraße asphaltiert, was grob gesagt auch den Abschluss der Königswiesener Kanalsanierung bedeutet.

Mit diesen Fahrbahn-Sanierungen konnte der Ortskern nun deutlich aufgewertet werden.


KW 35, 01.09.2023: Fertigstellung der Sanierung GW Mooseder

Diese Woche wurde die Sanierung eines großen Teilstückes des Güterweges Mooseder fertiggestellt. Die Fahrbahn wurde mit einem adäquaten Unterbau versehen und somit wieder für viele Jahre fit gemacht.

Der offene Teil und damit die durchgängige Sanierung beginnend ab der Kreuzung Güterweg Schlag wird für das kommende Jahr 2024 eingeplant.


KW 34, 25.08.2023: Asphaltierung Gartenstraße und Sanierung der B124 im Zentrum

Von 4. - 5. September 2023 wird nun die Gartenstraße asphaltiert und auch die B124 im Ortskern saniert (im Bereich vom Marktbrunnen bis zum ehem. Gemeindeamt). 

Nach vielen Telefonaten und letztendlich einer harten Eskalation in der Geschäftsführungsetage des ausführenden Unternehmens konnte ein noch späterer Termin für diese wichtigen Sanierungsschritte verhindert werden.

Ich möchte dennoch um Verständnis bitten, dass insb. die Asphaltierung der Gartenstraße lange (und auch unerklärlich!) auf sich warten ließ. Wir werden zukünftig Instrumente einsetzen, um Verzögerungen wie diese zu vermeiden.


KW 33, 20.08.2023 Pumptrack Königswiesen – Bewilligungen

Nach schwierigen Vorarbeiten und auch einigen kritischen Situationen, die eine Realisierung des Pumptracks neben der Union-Sportanlage in Königswiesen beinahe verwehrt hätten (es wurde auszugsweise berichtet), können wir nun den Durchbruch vermelden. Alle notwendigen Bewilligungen wurden erteilt, die für die Errichtung erforderlich sind. Da noch einige Aktionen zu setzen sind (Ausführungsplanung, Ausschreibung etc.), wird der Baustart erst im nächsten Frühjahr sinnvoll sein.

Ich möchte in diesem Zuge die Gelegenheit nutzen, mich bei der Sportunion Königswiesen zu bedanken, die diese Erweiterung und auch Aufwertung der Sportanlage unterstützt! 

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich auch bei den Anrainern der geplanten Anlage, die uns trotz ihrer Sorgen, für welche wir Verständnis haben, die Umsetzung dieser Radsport-Anlage ermöglichen.



KW 32, 13.08.2023 Windkraft in Königswiesen

Das Thema Windkraft nimmt nun deutlich an Fahrt auf.

Dies haben wir auch zum Anlass genommen, dass eine fraktionsübergreifende Abordnung des Gemeinderates (wir nennen es ‚Verhandlungsteam‘) den Vorschlag der Vereinbarung des Projektbetreibers mit uns als Marktgemeinde tiefergehend analysiert. Bestätigungen von Inhalten dieses Vereinbarungsentwurfes sowie die aus unserer Sicht notwendige Verbesserungsvorschläge werden mit den Kollegen aus St. Georgen/Walde diskutiert und anschließend an die Betreibergesellschaft adressiert.

Ich lade daher auch auf diesem Wege zu unserer Info-Veranstaltung am 4. September 2023 im GH Karlinger (Saal) ein, um einen genauen Überblick über dieses Projekt zu erhalten.


KW 31, 07.08.2023: Initiative ‚Sicherer Schulweg‘ in Königswiesen

Im Frühjahr 2023 gab es eine Begehung mit dem Verkehrs-Sachverständigen, Exekutive, Straßenmeisterei und BH, wo die Frage geklärt werden sollte, wie wir das Queren der B124 im Bereich Drogerie Vitalia rauf zur Gartenstraße zum Musikheim für unsere Schülerinnen und Schüler sicherer gestalten können. 

Lt. Sachverständigen ist KEINE Maßnahme geeignet, in diesem Bereich einen sicheren Übergang zu installieren. Es sollte daher eine sichere Alternativ-Route festgelegt werden, um diesen Gefahrenbereich zu umgehen.

Auf Basis dieses Ergebnisses wurde unter Einbeziehung des Sozialausschusses ein sicherer Schulweg für die Schülerinnen und Schüler empfohlen: Anstatt von Ufer kommend die Kellergasse in Richtung Gartenstraße über den Steig in Richtung Gartenstraße zu verlassen, appellieren wir an euch Eltern, eure Kinder über die gesamte Kellergasse – hoch bis zur Kreuzung Kirchberg, weiter entlang des beruhigten Seitenarmes der B124 bis zum Gemeindeamt zu schicken, um dort mit guter Einsicht in beide Richtungen die B124 queren zu können. Der restliche Weg führt folglich über den Kirchenplatz in die Schulstraße bis zur Schule.

Wir wissen natürlich, dass dieser Weg länger ist als jener der ‚direkten Verbindung‘. Im Sinne der Sicherheit unserer Kinder sollten wir aber dieser Empfehlung folgen.

Alle involvierten Institutionen (Schulen, Polizei, Elternverein…) werden darüber auch noch informiert.



KW 27, 08.07.2023: Ortskernbelebung und Marktplatzgestaltung

Auch wenn es vermeintlich in der Zwischenzeit etwas ruhiger geworden ist, wurde im Hintergrund das Thema weiter vorangetrieben.

Neben unserem Bürgerbeteiligungsworkshop vom Februar 2023 mit der Zielsetzung, unsere Anforderungen an den Marktplatz der Zukunft zu definieren, befindet sich der parallel gestartete Prozess der Mühlviertler Alm hinsichtlich Leerstands- und Brachenaktivierung in der Zielgeraden.

Im Bereich der Sommerferien werden wir die Ergebnisse beider Prozesse vergleichen und ‚verheiraten‘, um die nächsten Schritte sowie ‚die Richtung‘ des Weitermachens zu definieren.

Alle Interessierten laden wir noch gesondert zur Ergebnisbesprechung ein.


KW 26, 01.07.2023: Sanierung Fahrbahn und Kanal Gartenstraße

Wir befinden uns bereits am Ende der 2. Woche der Sanierungsarbeiten für die Kanalisation und der Fahrbahn in der Gartenstraße. Die Arbeiten laufen nach Plan und werden in rund 14 Tagen abgeschlossen sein, falls das Wetter auch ‚mitspielt‘.

Neben der notwendigen Sanierung der Fahrbahn sollten wir nun auch das alte Zeughaus bzw. die Räumlichkeiten des Musikvereins Königswiesen vor zukünftigen Schäden und Überflutungen, verursacht durch Starkregenereignisse, schützen.

 

KW 25, 23.06.2023: Planungsarbeiten Pumptrack Königswiesen

Nach vielen Schwierigkeiten in der Planung zum Projekt ‚Pumptrack Königswiesen‘ biegen wir nun dennoch in die Zielgerade für die Planungen ein, die wir für die Bewilligungen zur Errichtung der Anlage benötigen. 

Bis spätestens Mitte August 2023 sollte es noch dauern, bis wir alle Formalitäten erledigen können. Infos folgen, sobald wir diesen Status erreicht haben!


KW 24, 18.06.2023: Sanierung der Kläranlage in Königwiesen

Die Sanierung unserer mittlerweilen 32 Jahre alten Kläranlage steht an und muss geplant werden. Unser Ziviltechnikerbüro hat uns diese Woche die notwendigen Sanierungsmaßnahmen erläutert und auch darüber unterrichtet, dass eine Aufteilung in mehrere Arbeitspakete aufwendiger und deutlich teurer wird, als eine umfassende Generalsanierung ‚in einem Aufwaschen‘.

Unserer gemeinsamen Ansicht nach werden wir der Empfehlung folgen und eine Generalsanierung anstreben.

 

KW 23, 11.06.2023: Auszeichnungen für die Musikvereine Königswiesen und Mönchdorf

Gestern, am 10. Juni 2023, fand in St. Leonhard/Fr. das Bezirksblasmusikfest des heurigen Jahres statt. Mit dabei waren auch unsere Musikvereine aus Königswiesen und Mönchdorf, die hervorragend abschnitten: beide Vereine konnten die Marschwertung mit ausgezeichnetem Erfolg absolvieren!

Herzliche Gratulation an unsere beiden Musikvereine zur großartigen Leistung! 

Gratulieren möchte ich auch den beiden Stabführern Albert Gaffl sowie im Besonderen Christian Kern, der den Musikverein Königswiesen erstmalig als Stabführer bei einer Marschwertung führte!


KW 22, 04.06.2023: Inbetriebnahme der Wasserleitung in Mönchdorf

Im Zuge der Quellsanierung haben wir uns bereits Ende 2022 entschieden, neben der elektrotechnisch notwendigen Verstärkung auch die bereits 40 Jahre alte Wasserleitung vom Ebner- bzw. Kaltenberger Schacht zum Hochbehälter in Mönchdorf zu erneuern. Die dafür notwendigen Arbeiten sind nun allesamt erledigt und wir können in der kommenden Woche die neue Leitung in Betrieb nehmen.

Danke an alle betroffenen Grundstückseigentümer, die uns durch ihre Zustimmung zum Bau der Leitungen und zur Befahrung ihrer Flächen diese Maßnahmen unkompliziert ermöglicht haben!


KW 21, 26.05.2023: Arbeiten im Bereich Klammleitenbach/Stierhofer-Brücke

Diese Woche konnten wir die Arbeiten im Bereich Klammleitenbach/Stierhofer Brücke abschließen. 

Der künstlich gehobene Pegelstand wurde wieder gesenkt, damit die Drainagen der sumpfigen Wiesen wieder funktionieren. Zudem wurden die Steinschlichtungen wieder in einen zukunftsfitten Zustand gesetzt und die Wasserleitung vom Brückenbereich entfernt sowie 10 Meter neben der Brücke neu trassiert. Dies soll uns vor zukünftigen Unwetterschäden an der Anzenbergerleitung - unterhalb des Brückengewerks - schützen.


KW 20, 19.05.2023: Instandhaltungsarbeiten Gemeindestraßen

Nachdem der Winter nun endlich zu Neige geht, haben wir uns aufgemacht, unsere öffentlichen Straßen und Wege, welche nicht asphaltiert sind, in Schuss zu bringen.

Diese Arbeiten sind aufwendig, werden einige Zeit in Anspruch nehmen und einiges an Material verschlingen. Für etwaige Behinderungen im Zuge unserer Arbeiten bitte ich um Verständnis.

Vielen Dank unserer Mannschaft vom Bauhof, welche diese Arbeiten immer in bester Qualität für uns durchführen!


KW 19, 13.05.2023: Krabbelgruppe im Kindergarten Königswiesen

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, ab dem Kindergartenjahr 2023/24 eine Krabbelgruppe im Kindergarten Königswiesen zu errichten. Die Abklärungen aller Anforderungen an uns als Betreiber der Krabbelgruppe ist annähernd abgeschlossen und wir erhoffen uns bis Ende Mai 2023 auch die dafür notwendige Genehmigung.

Sobald wir diesen Status erreicht haben, gehen wir aktiv auf jene Eltern zu, welche einen Krabbelgruppenplatz benötigen könnten. Bei Fragen dürft ihr euch auch gerne aktiv bei uns am Gemeindeamt melden!


KW 18, 07.05.2023: Die Freibad-Saison steht vor der Tür

Auch wenn es den Temperaturen noch nicht ablesbar ist: die Freibad-Saison steht vor der Tür!

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten mit Hochdruck daran, das Erlebnisbad für die kommende Badesaison einsatzbereit zu machen.

Wir, aber auch unsere neuen Badebuffet-Betreiber von ‚Hauptis Streetfood‘ würden uns freuen, euch oft bei uns als Gäste begrüßen zu dürfen! 

Die Gebühren bleiben zudem zum Vorjahr unverändert: https://www.koenigswiesen.at/system/web/getDocument.ashx?fileid=2931632&cts=1652774019



KW 17, 30.04.2023: Arbeiten im Bereich Klammleitenbach/Stierhofer-Brücke

Im Zuge der Reparaturarbeiten nach dem Starkregenereignis im Juli 2021 wurden im Bereich Klammleitenbach/Stierhofer-Brücke Reparaturarbeiten und damit Änderungen des Pegelstandes herbeigeführt, welcher sich nun als sehr ungünstig herausgestellt hat und wieder zurückgenommen werden muss. 

Den erforderlichen Umbau nahmen wir nun gleich zum Anlass, die unter der Brücke verlaufende Anzenberger Wasserleitung vom Brückenwerk zu entflechten und ca. 10 Meter von der Brücke entfernt mittels Spülbohrung neu zu verlegen. Nachdem es die angrenzenden Wiesen von der Feuchtigkeit zulassen, wird die Pegelsenkung inkl. Bachräumung sowie die Erneuerung der Steinschlichtung im Bereich der Brücke gestartet.


KW 16, 23.04.2023: Überarbeitung Flächenwidmungsplan

Für jedes Grundstück gibt es eine spezielle Widmung bzw. eine Nutzungsart, welche in jeder Gemeinde im Flächenwidmungsplan ausgewiesen ist. Viele Grundstücke ändern im Laufe der Zeit ihre Nutzungsart (z.B.: von landwirtschaftlicher Nutzfläche in Bauland), was zu einer Überarbeitung und damit einer Neuauflage dieses, auf großflächigem Papier gedruckten Planes, führt. 

Diese Überarbeitung des Planes wurde in den vergangenen Tagen fertig gestellt und wird nun auf Vollständigkeit und Korrektheit geprüft, um diesen anschließend dem Gemeinderat zum Beschluss vorzulegen.

Bei Interesse kann dieser Plan – sowohl die geltende Fassung als auch der Entwurf – am Gemeindeamt eingesehen werden (bitte um Terminvereinbarung).


KW 15, 15.04.2023: Die Region Mühlviertler Alm im Selbstversuch

Was ist zu tun, um das Pariser Klimaziel von einer maximal Erderwärmung von ‚nur‘ 1,5 Grad Celsius zu erreichen? Diese Frage will die Mühlviertler Alm durch den Selbstversuch „Ein guter Tag hat 100 Punkte“ untersuchen und beantworten.

Unterstützt bitte diese Initiative und macht mit! Die dazu notwendige App sowie die Anleitung findet ihr unter: https://www.koenigswiesen.at sowie in der Anleitung 'Ein guter Tag hat 100 Punkte'.

Am 20. April 2023 gibt es dazu auch einen Stammtisch zum Gedankenaustausch im Königswieserhof – Treffpunkt ist 19:30 Uhr!


KW 14, 07.04.2023: Neue Spielgeräte - Sportanlage Mönchdorf

Diese Woche wurden die neuen Spielgeräte in Mönchdorf fertig aufgebaut und ‚spielbereit‘ gemacht, welche auf Initiative und Antrag von der Bürgerinitiative #fürKW beschlossen wurden. 

Mich freut besonders, dass dieser Treffpunkt für alle Mönchdorfer:innen nun weiter aufgewertet werden konnte und somit ein zusätzliches Highlight zur Verfügung steht!

Vielen Dank an die Union Mönchdorf und ihren zahlreichen Helfern bei der Planung sowie der Umsetzung!


KW 13, 31.03.2023: Abschied vom alten Gemeindeamt 

Liebe Königswiesenerinnen und Königswiesener, mit dem heutigen Datum 31. März 2023 sagen wir leise 'Servus' von 'unserem alten Gemeindeamt'.

Nachdem wir Mitte 2022 in das neue Gemeindeamt direkt am Marktplatz (Markt 22) gezogen sind, waren wir als Marktgemeinde für die Übersiedelung sowie das Ausräumen nicht mehr benötigter Möbeln, Einrichtungsgegenstände noch Mieter dieser alten, für Königswiesen ehrwürdigen Einrichtung, die bereits Mitte der 1950er-Jahre erbaut wurde.

Dieser Schritt, auch wenn er mit Melancholie beschritten wird, eröffnet unserem Ort und unserem Marktplatz neue Möglichkeiten, die wir als sehr wichtig und von sehr hoher Priorität erachten.

Wir bedanken uns bei allen Mieterinnen und Mietern für die stets gute und familiäre Zusammenarbeit und wünschen den neuen, fortschrittlichen Entwicklungen alles Gute!


KW 12, 24.03.2023: Versand der alten Schulmöbel in die Ukraine

Die Mittelschule in Königswiesen wurde zu Weihnachten 2022 mit neuem Schulmobiliar ausgestattet. Die alten Tische und Sessel konnten wir anstatt der sonst üblichen Entsorgung einem 2. Lebenszyklus zuführen: Gemeinsam mit der Landlerhilfe OÖ und vielen Unterstützern aus unserem Ort bzw. unserer Region werden in den kommenden Tagen die Schulmöbel, nach kurzer Zwischenlagerung in der Herbergerhalle, in die Ukraine (Region Königsfeld) gebracht. 

Vielen Dank allen Unterstützern!


KW 11, 17.03.2023: Präsentation des Zwischenergebnisses zur Marktplatzgestaltung

Anfang Februar dieses Jahres durften wir im Zuge der Bürgerbeteiligungsveranstaltung zum Thema ‚Marktplatzgestaltung – unser Marktplatz der Zukunft‘ viele engagierte und interessierte Königswiesener:innen in der Mittelschule Königswiesen begrüßen.

Die erhobenen Anforderungen und Wünsche wurden von unseren Prozessbegleitern ‚Loop 3‘ nun zusammengefasst und auch in mögliche, noch sehr einfache Realisierungsvorschläge gepackt. 

Wir haben diese Auswertung im Foyer des Gemeindeamtes zur Ansicht montiert, um zu den Parteiverkehrszeiten die Einsicht zu ermöglichen. Dieses Workshop-Ergebnis wollen wir als Basis verwenden, um an den Wünschen bzw. Anforderungen an unseren Marktplatz weiterzuarbeiten.

Kommende Woche werden wir auch noch eine digitale Version, welche über www.koenigswiesen.at eingesehen werden kann, veröffentlichen.


KW 10, 10.03.2023: Neues Kommando der FF Mönchdorf

Mit großer Freude darf ich berichten, dass wir nun die dritte und damit letzte Feuerwehr Wahl für die kommenden fünf Jahre im Gemeindegebiet (Pflichtbereich) absolviert haben. 

Auch in der FF Mönchdorf dürfen wir die kommenden fünf Jahre auf ein erfahrenes und starkes Kommando zählen!

Christian Kloibhofer übernimmt erneut das Kommando. Unterstützt wird er dabei weiterhin von Stellvertreter Stefan Schachinger.

Die beiden Brüder Rene und Bernhard Starzer übernehmen weiterhin die Schriftführer- und Kassier-Aufgaben.

Ich möchte mich im Namen der gesamten Gemeindebevölkerung bei unseren Kameradinnen und Kameraden für ihren Einsatz um Königswiesen bedanken. Ein besonderer Dank dazu gilt unserem neu gewählten, erfahrenen Kommando, welches für unsere Wehr wieder Verantwortung übernehmen wird und auch wie bisher großartige Führungsqualität und Kompetenz bewiesen hat. Danke!


KW 9, 04.03.2023: Neues Amtshaus – Begehung und Kontrolle der Mängelbehebung

Seit rund neun Monaten sind wir direkt am Marktplatz im neuen Amtshaus untergebracht und wir sind am neuen Standort ‚sehr gut angekommen‘. Nachdem im Zuge des Neubaus Mängel und Unzulänglichkeiten aufgetreten waren, wurden diese im Zuge der einzelnen Abnahmen an die Gewerke-Träger adressiert und mit der notwendigen Verbesserung (Stichwort Gewährleistung) beauftragt. 

Diese Woche wurden die Nacharbeiten kontrolliert, teilweise auch abgenommen sowie neu zu Tage getretene Mängel aufgelistet. Die Behebung dieser Mängel soll in den nächsten Wochen erledigt werden.

Danach hoffen wir, den Bau unseres neuen Amtshauses komplett abgeschlossen zu haben.


KW 8, 24.02.2023: Neues Kommando der FF Haid

Mit großer Freude darf ich berichten, dass wir auch die kommenden fünf Jahre auf ein erfahrenes und starkes Kommando der FF Haid zählen dürfen!

Karl Windhager übernimmt erneut das Kommando. Unterstützt wird er dabei weiterhin von Harald Haider als Kommandant-Stellvertreter.

Komplettiert wird das Kommando wie bisher von Kassier Johannes Schartmüller. 

Ein tolles Signal gibt es von der jungen und starken Damen-Garde: Theresa Gusenleitner übernimmt die Schriftführung von Sabine Hölzl. 

Ich möchte mich im Namen der gesamten Gemeindebevölkerung bei unseren Kameradinnen und Kameraden für ihren Einsatz um Königswiesen bedanken. Ein besonderer Dank dazu gilt unserem neu gewählten, erfahrenen Kommando, welches für unsere Wehr wieder Verantwortung übernehmen wird und auch wie bisher großartige Führungsqualität und Kompetenz bewiesen hat. Danke!


KW 7, 18.02.2023: Wohnhaus am Ahornweg in Königswiesen

Nachdem Ende November 2022 den Mietern die Schlüssel für die neuen Wohnungen im Wohnhauses am Ahornweg feierlich übergeben werden konnten, hat sich mit den ersten Vorschreibungen eine Teuerung bei Miete und Betriebskosten herausgestellt.

Nach meiner Eskalation an die Wohnungsgenossenschaft, die Kalkulationen der Vorschreibungen und die Einstufungen für die Betriebskosten zu prüfen, um sich den ursprünglichen angebotenen Preisen zu nähern, wurde eine spürbare Reduktion im Bereich der Betriebskosten erwirkt. Diese wurden in der Mieterversammlung am Gemeindeamt Anfang dieser Woche durch die Wohnungsgenossenschaft präsentiert. 

Die Mieten leiden aber weiterhin durch die gestiegenen Baukosten der letzten Jahre. Das ist jener Zeitraum, wo auch das Wohnhaus am Ahornweg errichtet wurde. Steigende Zinsen verschärfen die Situation zusätzlich.

Das Thema Baukosten für Wohnungen, die in den letzten beiden Jahren errichtet wurden, bedarf ohnehin einer Sonderbehandlung, um adäquate Wohnpreise für Neubauten zu den Mietern bringen zu können. Dafür werde ich als nächstes aktiv werden, um dieses Thema gezielt zu adressieren.


KW 6, 12.02.2023: Glasfaserausbau in Mönchdorf

Im Zuge unserer ersten Abstimmungsgespräche mit der A1 Telekom wurden wir unterrichtet, dass auch in Mönchdorf ein Teilausbau gestartet werden kann, welcher im Bereich Schiliftstraße in Richtung Staub stattfinden wird.

Sobald das genaue Kartenmaterial vorliegt, werden wir auf unserer News-Seite die Informationen publizieren, was wir in den nächsten Tagen erhoffen.

Beobachtet daher bitte unsere Seite mit den Infos zum Glasfaserausbau!


KW 5, 04.02.2023: Auftakt Marktplatzgestaltung in Königswiesen

Am Freitag, den 3. Februar 2023 fand in der Mittelschule Königswiesen der Auftakt zum Thema Marktplatzgestaltung/Ortskernentwicklung statt. Rund 70 engagierte Königswiesener:innen brachten sich in die Veranstaltung ein und erarbeiteten gemeinsam die Anforderungen an unseren Marktplatz der Zukunft, welche die Grundlage für Maßnahmen zur Ortskernbelebung markieren.

Ich war überwältigt vom Einsatz und der Begeisterung aller Besucher! Herzlichen Dank für eure Zeit und eure wertvollen Inputs!

Die Ergebnisse werden nach Ausarbeitung unserer Prozess-Begleiter in ca. 4 Wochen veröffentlicht.


KW 4, 28.01.2023: Neues Kommando der FF Königswiesen

Mit großer Freude darf ich berichten, dass wir auch die kommenden fünf Jahre auf ein erfahrenes und starkes Kommando der FF Königswiesen zählen dürfen!

Karl Hüttmannsberger übernimmt erneut das Kommando, unterstützt wird er ab sofort von Julian Kloibhofer als Kommandant-Stellvertreter. Ein tolles Signal aus den ‚jungen Reihen‘!

Komplettiert wird das Kommando auch weiterhin von Schriftführer Martin Kastenhofer und Kassier Bruno Aigner.

Ich möchte mich im Namen der gesamten Gemeindebevölkerung bei unseren Kameraden für ihren Einsatz um Königswiesen bedanken. Ein besonderer Dank dazu gilt unserem neu gewählten und erfahrenen Kommando, welches für unsere Wehr wieder Verantwortung übernehmen wird. Vielen Dank!


KW 3, 20.01.2023: Digitalisierungs-Offensive in den Pflichtschulen

Für die Offensive der Digitalisierung an den Pflichtschulen haben wir für die Volksschule Mönchdorf und Volksschule Königswiesen in den letzten Wochen interaktive Lerntafeln, sogenannte digitale Flipcharts, angeschafft. Diese Geräte sind nun einsatzbereit und zielen darauf ab, modernen Unterricht für unsere Kinder mit und an digitalen Geräten einfach zu ermöglichen. 

Vielen Dank an unsere Schulleiterinnen und Lehrer*innen für die Einbettung dieser Geräte in den Unterricht. Und vor allem viel Spaß den Schüler*innen in der Nutzung der neuen und genialen Geräte!


KW 2, 13.01.2023: Termin bei Landesrätin Michaela Langer-Weninger

Mitte dieser Woche hatte ich die Gelegenheit, die kommenden Herausforderungen der Marktgemeinde Königswiesen gemeinsam mit dem Vize-Bürgermeister bei unserer zuständigen Landesrätin zu präsentieren. Konkret setzten wir uns zum Ziel, die immense Kostenbelastung durch die Sanierungs-Offensive der Wasserversorgungs- und Kanalanlage zu adressieren und dafür finanzielle Sonder-Unterstützung zu lukrieren. 

Trotz akribischer Aufbereitung des Datenmaterials und Beschreibung unserer ‚Besonderheiten‘ der Marktgemeinde Königswiesen perlten wir regelrecht ab. Wir bekommen zwar jene Förderung, die uns lt. ‚Gemeindefinanzierung NEU‘ zusteht und für alle Gemeinden vorgegeben ist. Uns wurde aber deutlich gemacht, dass darüber hinaus keine Dotierung möglich ist.

Auch wenn das Ergebnis in dieser Angelegenheit mehr als enttäuschend ist, hatten wir eine sehr gute Diskussion mit wertvollen Informationen für Fördermöglichkeiten, die wir für andere Projekte gut nutzen können – und auch werden.


KW 1, 05.01.2023: Glasfaserausbau in Königswiesen

Mit Ende 2022 erhielt die A1 Telekom den Förderzuschlag für den Start des Glasfaserausbaus im Zentralbereich von Königswiesen!

Es ist leider noch nicht klar, ob der Glasfaserausbau 2023 oder 2024 starten wird. Wir werden aber alles versuchen, den Start des Ausbaus in den Planungsgesprächen, welche bereits im Jänner bzw. Februar 2023 stattfinden werden, zu fixieren.

Sobald uns präsentierwürdige Details vorliegen, werden wir über die Gemeinde-Homepage detaillierter informieren!



KW 51, 23.12.2022: Frohe Weihnachten!

Liebe Königswiesenerinnen und Königswiesener,

ich wünsche euch persönlich, aber auch im Namen der gesamten Belegschaft sowie unserer Gemeindevertretung frohe Weihnachten!

Genießt ein paar ruhige Tage - oder auch umgekehrt wieder turbulente Tage im weihnachtlichem Trubel, nachdem dies auch wieder möglich ist ,-)


KW 50, 16.12.2022: Neue Klassenmöbel in der Mittelschule Königswiesen

Mit Freude können wir diese Woche berichten, dass nun auch die neuen Klassenmöbel für unsere Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Königswiesen geliefert wurden und bereits im Einsatz sind.

Dieser Schritt ist im Wesentlichen 'der letzte Schliff' der Sanierung des Schulgebäudes. Damit sich alle Interessierten davon ein Bild machen können, wird von der MS Königswiesen im Frühjahr ein 'Tag der offenen Tür' organisiert. Info folgt!



KW 49, 10.12.2022: Ortswasserversorgung mit Qualitätskontrolle durch UV-Anlagen

Mit dieser Woche können wir vermelden, dass die UV-Anlagen für unsere Ortswasserversorgung im gesamten Gemeindegebiet in Betrieb gegangen sind! Mit dieser Sicherheitseinrichtung soll eine Verunreinigung unseres Trinkwassers wie im vergangenen September 2022 nicht mehr möglich sein.

Was macht die UV-Anlage: sie kontrolliert die Qualität des Wassers im Zulauf unserer Hochbehälter und inaktiviert Keime und Bakterien, was speziell bei warmen Temperaturen der Fall sein kann. Ist das Wasser stärker verschmutzt, z.B. durch Einschwemmen von Material durch Starkregen, wird der Einlauf des Wassers in das Wasserleitungssystem automatisch verhindert und die sonst damit verbundene Verunreinigung unterbunden.

Somit können wir mit dieser Maßnahme permanent höchste Wassergüte liefern.


KW 48, 04.12.2022: Gemeinde-Budget 2023

Für das kommende Jahr 2023 wurde das Gemeindebudget erstellt (Voranschlag), welches vom gesamten Gemeinderat einstimmig am 2. Dezember 2022 angenommen wurde.

Nachdem wir für 2022 ein überdurchschnittlich gutes Ergebnis einfahren können, werden wir die erwirtschafteten Rücklagen nutzen, um das kommende Jahr 2023 mit all seinen Schwierigkeiten gut in den Griff zu bekommen. Trotz Teuerung und enorm gestiegenen Zinsaufwänden können wir vermeiden, eine Abgangsgemeinde zu werden. Die nicht aufschiebbaren Projekte, wie die Kanalsanierungen Königswiesen und Mönchdorf, die Kläranlagensanierung sowie die Dringlichkeit der Erneuerung der Straßenbeleuchtung werden uns im kommenden Jahr nicht überfordern. Der Ausblick ab 2024 ist aber – mit Stand heute - leider weniger rosig. Wir hoffen stark für uns alle, dass sich die Preise, die Zinsentwicklung sowie die Unsicherheit am Markt generell wieder beruhigen und die Planbarkeit erleichtern.


KW 47, 25.11.2022: Feierliche Übergabe der neuen und barrierefreien Wohnungen am Ahornweg - 'Haus der Familie'

Nach einer schnellen Bauzeit knapp über einem Jahr konnte das neue Wohnhaus am Ahornweg diese Woche 'eröffnet' und damit die Schlüssel übergeben werden. Viele junge und jung gebliebene Königswiesener:innen werden nun mit sofort in die neuen Wohnungen einziehen! Dies ist wieder ein guter Beweis, wie wichtig es ist, Wohnungen und Bauland im Ort vorzuhalten, um der Absiedelung entgegenzuwirken.

Einen Dank möchte ich hier denjenigen aussprechen, die dieses Projekt möglich gemacht haben: Den Verkäufern des Grundstückes, dem damaligen Gemeinderat sowie meinen Vorgänger, Bgm. a. D. Johann Holzmann!

PS: Es sind noch Wohnungen zu haben ,-)


KW 46, 19.11.2022: Bürgermeister-Akademie 2022

Diese Woche war ich zu Gast bei der Bürgermeister-Akademie, welcher der OÖ. Gemeindebund jedes Jahr durchführt. Das Ziel dieser Veranstaltung ist, aktuelle Themen und Informationen von Bund und Land OÖ im persönlichen Gespräch durch die Landesvertreter zu den Gemeindevertretern zu transferieren, aber auch Themen und Problemfelder der Gemeinden umgekehrt an das Land OÖ bzw. an den Bund zurückzuspielen.

In Vorträgen und Diskussionen mit Landesrätin Michaela Langer-Weninger, Landesrat Michael Lindner sowie dem neuen OÖ. Gemeindebund-Präsidenten Christian Mader konnte ich jene Themen adressieren, die uns aktuell ganz besonders treffen:

  • Ausbau der Kinderbetreuung: 
    Im Zuge der Teuerung ist es noch notwendiger, Familien und im Besonderen jungen Eltern die Chance zu geben, ihrer Erwerbstätigkeit leichter durch verbesserte und verlängerte Kinderbetreuungszeiten nachzukommen. Das erfordert den Ausbau sowie der zusätzlichen finanzieller Stützung unserer Kinderbetreuungseinrichtungen durch das Land OÖ, aber nicht erst dann, wenn der Bedarf schon vorhanden ist und die Familien unter Druck geraten.

  • Absicherung der Gemeindefinanzierungen: 
    Aktuell ist es den OÖ. Gemeinden nicht erlaubt, sogenannte ‚Zins-Caps‘ zur Absicherung von Zinsobergrenzen für Gemeinde-Darlehen ‚zu kaufen‘. Sie werden als Spekulationsgeschäfte eingestuft und daher nicht zugelassen. Dies muss dringend überdacht werden, da wir den OÖ. Gemeinden derzeit viele Millionen an zusätzlichen Zinsleistungen ersparen könnten. Auch wir in Königswiesen hätten einen großen Vorteil daraus.

Mir wurde beigepflichtet, dass in diesen speziellen Punkten dringender und schneller Handlungsbedarf gegeben ist. Daher bin ich gespannt, ob hier Maßnahmen für die OÖ. Gemeinden gesetzt werden und ich baldige, hoffentlich positive Rückmeldung erfahre.


KW 45, 11.11.2022: Mobilisierung Bauland in Königswiesen

Im Jahr 2022 wurde viel Aufwand in die Mobilisierung von Bauland gesteckt und Werbung dafür gemacht, gewidmete Baulandflächen für Bauwerber zugänglich zu machen. Es gab auch durchaus Erfolge! Beispielsweise konnte der Großteil der verkäuflichen Flächen für die Bebauung durch unsere Baulandmappe an Bauwerber vergeben werden. Neue Bauland-Flächen werden darum dringend gesucht - die Marktgemeinde dankt vorab für eure Unterstüzung, hier weiter aktiv sein zu können!


KW 44, 04.11.2022: Marktplatzgestaltung – Start der Initiative ‚Vision Marktplatz 2030‘

Es wird nun das Thema ‚Marktplatzgestaltung‘ aufgegleist. Im ersten Schritt wurden die Objekt-Besitzer des Ortskernes Königswiesen eingeladen, um aus erster Hand zu erfahren, wie wir dies angehen werden. Zudem gab es eine kurze Präsentation vom Regionalmanagement OÖ (Euregio) zu diversen Fördermöglichkeiten, sollten Umbauten für Nachnutzungen notwendig werden, um (potentielle) Leerstände zu vermeiden.

Die weiteren Schritte, u.a. wie wir die Anforderungen an unseren Marktplatz der Zukunft über Bürgerbeteiligung einsammeln wollen, sind gerade in Ausarbeitung. Nachdem dies professionelle Begleitung erfordert, wird dies noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen und voraussichtlich zu Beginn 2023 stattfinden.


KW 43, 28.10.2022:  Bioenergie für den Bauhof/das ASZ in Königswiesen

Mit dieser Woche begannen die Arbeiten für die Umstellung der Heizung im Bauhof bzw. dem ASZ von ÖL auf Wärme der Bioenergie (Beschluss auf Antrag der ÖVP im Gemeinderat). 

Diese Umstellung macht die Objekte der Marktgemeinde Königswiesen frei von fossilen Brennstoffen: alle unsere Gebäude sind nun auf Bezug auf Fernwärme der Bioenergie umgestellt!


KW 42, 21.10.2022:  Neueröffnung der Bücherei der Marktgemeinde Königswiesen

Mit dem Umzug des Marktgemeindeamtes an seinen neuen Standort wurde auch der Betrieb der Bücherei auf die neuen Anforderungen unseres Publikums angepasst.

Neben neuen Bucherscheinungen wie bisher wurde die 'Media2Go' aktiviert und ermöglicht das kostenlose Ausleihen von Printmedien in digitaler Form. Es wurden auch 'Tonies' und eine 'Tonibox' für das Abspielen von den beliebten Kinder-Hörbüchern zum Entlehnen angeschafft und damit das Angebot nochmals erweitert.

Mit dem neuen ehrenamtlichen Team rund um Ingrid Patri in Zusammenarbeit mit Doris Katzenschläger vom Gemeindeamt wurde auch die Öffnung an Sonntagen ermöglicht. Vielen Dank für euren Einsatz!

Infos: Bücherei Königswiesen


KW 41, 14.10.2022:  Ausschreibung Projekt 'Straßenbeleuchtung NEU' im gesamten Gemeindegebiet Königswiesen - Mönchdorf - Haid

Nachdem wir den einstimmigen Beschluss im Gemeinderat gefasst haben, die Straßenbeleuchtung im gesamten Gemeindegebiet zu erneuern, wurde diese Woche die Ausschreibung erstellt.

Bis Jahresende 2022 werden alle Formalitäten erledigt, um zeitnah mit der Umsetzung - im Bereich März 2023 - beginnen zu können. Im Herbst 2023 sollte die Sanierung abgeschlossen sein.

Wir wollen auch als Gemeinde ein Signal zum Energiesparen setzen. Durch die Umrüstung auf moderne Leuchten und Leuchtmittel wird sich die Investition in rund 10 Jahren amortisieren!  


KW 40, 07.10.2022: Premiere: 1. Jungbürger:innen-Tag in Königswiesen

Am 1. Oktober 2022 fand der erste Jungbürger:innen-Tag in Königswiesen statt, welcher auf Antrag der Bürgerinitiative #fürKW im Gemeinderat beschlossen wurde. Eingeladen wurden alle unsere Jugendlichen, welche in diesem Schuljahr 16 Jahre alt werden und somit das Wahlrecht erlangen. Das Ziel dieser Veranstaltung ist, einerseits Königswiesen gesellschaftlich und politisch zu beschreiben, andererseits aber auch, die Wünsche und Bedürfnisse unserer Nachfolge-Generation kennen zu lernen und anzuhören. In den News findet ihr einen Überblick über unseren 1. Jungbürger:innen-Tag!


KW 39, 30.09.2022: Spender für Hundekotsackerl - 'Sackerl für's Gackerl'

Durch einen Beschluss im Gemeinderat (auf Antrag der SPÖ) wurden vorerst in Königswiesen und Mönchdorf Spender für Hundekotsackerl samt Kübel für die korrekte Entsorgung von Hundekot angebracht.

Die Spender wurden in Königswiesen an den beiden 'Enden' des Herzogwegs, beim Zugang zum Gipfelkreuz, beim Parkplatz gegenüber der Raiffeisenbank und in Mönchdorf beim Pendlerparkplatz montiert.

Nutzt bitte diese Möglichkeit der korrekten Hundekotentsorgung. Danke!


KW 38, 23.09.2022: Digitalisierung des Wasserleitungsnetzes

Diese Woche konnten wir unsere Kolleg*innen unseres Bauhofes als auch Innendienstes hinsichtlich des neuen GPS-basierten Vermessungsgerätes schulen. 

Mit diesem Gerät ist es uns nun möglich, Leitungs-Daten und dessen Objekte per GPS im Feld zu markieren und letztendlich in unser GIS zu importieren. 

Dieses Gerät unterstützt uns somit optimal in unseren Aufgaben, den Alt- als auch den Neubestand des Leitungsnetzes sukzessiv und digital für uns bereit zu stellen.


KW 37, 16.09.2022: Sanierung Bergstraße/GW Mayrhof in Arbeit

Die Bergstraße wird zur Zeit im oberen Abschnitt saniert. Wir erneuern die Fahrbahndecke, setzen Leistensteine (neu), bauen Lehrverrohrungen u.a. für den Glasfaserausbau und sorgen für zusätzliche Ableitungen von Oberflächen-Wässern.

Mit Ende Oktober 2022 erwarten wir die Fertigstellung der Baustelle. Wir bitten um Verständnis bzgl. der Verkehrssituation. Danke!


KW 36, 11.09.2022: Neue Tribünensitze am Fußballplatz der Union Königswiesen

Die Sportunion Königswiesen ist gerade dabei, die Sitztribünen zu sanieren und mit Stadionschalen auszurüsten.

Mit dem nächsten Heimspiel am 1. Oktober 2022 können diese erstmal 'im Betrieb' getestet werden. 

Wir wünschen der Kampfmannschaft alles Gute in der kommenden Saison und weiterhin viele Besucher bei den Heimspielen!


KW 35, 02.09.2022: Status Mobilfunksender am Sportplatz Mönchdorf

Wir haben nach der Info-Veranstaltung im GH Rameder in Mönchdorf Kontakt mit Fa. Liwest aufgenommen und unsere Bedenken hinsichtlich ihres Wunsch-Standortes am Sportplatz in Mönchdorf mitgeteilt. Zudem haben wir auf Alternativen (wie bestehende Sendeanlagen) hingewiesen sowie unsere Offenheit für eine zusätzliche Sendeanlage deklariert, sofern sie nicht im Ortszentrum etabliert wird.

Unsere Ansprechperson seitens Fa. Liwest hat uns folglich mitgeteilt, Alternativen sowie neue Standorte zu prüfen bzw. zu suchen. Sie halten uns zudem am Laufenden.


KW 34, 28.08.2022: Sanierung des Löschteiches in Schlag

Nachdem der Löschteich Schlag nun in die Jahre gekommen ist, wurde es nun notwendig, diesen zu sanieren.

Der Baustart ist diese Woche erfolgt und wird zeitnah abgeschlossen sein. Mit dieser Maßnahme wird die Löschwasserversorgung in Schlag langfristig gesichert. Auch optisch sollte die sanierte Anlage wieder für Zufriedenheit sorgen.


KW 33, 21.08.2022: Erweiterung der Bushaltestelle Bad Zell - B124

Die Bushaltestelle in Bad Zell an der B124 wird erweitert, um zukünftig 3 Bussen Platz zu bieten. Es sollte daher keiner mehr in die Situation kommen, den Anschluss nach Königswiesen oder in die Nachbargemeinden zu verpassen, wenn der 1. Bus die Haltestelle verlassen muss, um dem nachkommenden 3. Bus Platz zu machen. 

Vielen Dank an die umsichtige Lösung vor allem an den Bad Zeller Bürgermeister Martin Moser, um unseren Schülern und Pendlern das Heimkommen ab dem kommenden Schulstart im September 2022 zu erleichtern!


KW 32, 12.08.2022: Öffentliche WC-Anlage im neuen Amtshaus

Auch der Umzug der öffentlichen Toiletten vom alten ins neue Gemeindeamt konnte nun vollzogen werden. Nachdem die neue Anlage vollständig komplettiert ist, kann die bisherige und alte Anlage außer Betrieb genommen und abgesperrt werden.

Die Beschilderung der neuen WC-Anlage wird in Kürze fertig gestellt.


KW 31, 05.08.2022: Kanalsanierung Königswiesen

Bereits im Herbst 2022 werden wir mit der Kanalsanierung im Gemeindegebiet von Königswiesen beginnen, die Fertigstellung ist zur Jahresmitte 2023 geplant.
Im Anschluss wird mit der Kanalsanierung in Mönchdorf gestartet, wo wir die Fertigstellung im Bereich Ende 2023/Anfang 2024 erwarten.

Ich möchte darauf hinweisen, dass die Kanal-Sanierungsarbeiten zu einem großen Teil ohne Grabungsarbeiten stattfinden werden.



KW 30, 29.07.2022: Sonderbedarfszuweisung - 76.000€ für Königswiesen!

Die OÖ Landesregierung hat beschlossen, 31 Mio. € für alle Gemeinden und Städte als nicht-rückzahlbare Sonderzuweisung auszuschütten, um finanzielle Mehrbelastungen der Gemeinden bzw. Städte aus der Covid-19 Krise abzufedern.

Auch wir profitieren in Königswiesen durch diese Maßnahme: noch im August 2022 werden uns 76.000€ überwiesen, welche uns für wichtige Projekte zur Verfügung stehen!



26.07.2022 09:24